Suche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um Dienstleistungen, Mitarbeiter und Einrichtungen zu finden.

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Führerscheinangelegenheiten

Im Bürgerbüro können Sie folgende Anträge für das Straßenverkehrsamt abgeben:

  • Ersterteilung der Fahrerlaubnis B / B17
  • Erweiterung / Verlängerung der Fahrerlaubnisklassen
  • Zweitausfertigung wegen Verlust / Diebstahl, Namensänderung, Unbrauchbarkeit
  • Umtausch der vor dem 19.01.2013 ausgestellten Führerscheine
  • Beantragung eines internationalen Führerscheins

Die Annahme der Anträge findet im Bürgerbüro der Stadt Baesweiler statt, die anschließende Bearbeitung durch das Straßenverkehrsamt.

Voraussetzungen

Sie sind mit alleinigem Wohnsitz oder Hauptwohnsitz in Baesweiler gemeldet.

Benötigte Unterlagen & Antragstellung

  • bei Ersterteilung der Fahrerlaubnis / Erweiterung und Verlängerung der Fahrerlaubnisklassen
    • Antragsformular (nur bei Ersterteilung und Erweiterung)
    • gültiger Personalausweis oder Reisepass
    • aktuelles biometrisches Lichtbild
    • Sehtestbescheinigung
    • Nachweis über die Ausbildung in erster Hilfe
    • augenärztliches Gutachten für die Klassen C1, C, C1E, CE, sowie D1, D, D1E und DE
    • ärztliches Gutachten für die Klassen C, C1, CE, C1E, D, D1, DE und D1E
    • testpsychologisches Gutachten für die Klassen D1, D, D1E und DE (bei erstmaliger Erteilung der v. g. Klassen sowie bei Verlängerung ab Vollendung des 50. Lebensjahres)
    • Führungszeugnis der Belegart O „zur Vorlage bei einer Behörde“ für die Fahrerlaubnis der Klassen D, D1, DE und D1E
    • Bescheinigungen (Module für Berufskraftfahrer)
  • bei Zweitausfertigung/ Umtausch / Beantragung des internationalen Führerschein
    • gültiger Personalausweis oder Reisepass
    • aktuelles biometrisches Lichtbild
    • aktueller Führerschein

Ihre persönliche Vorsprache ist erforderlich, die Beantragung kann nicht telefonisch erfolgen.

Die aktuellen Gebühren und weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten des Straßenverkehrsamtes der StädteRegion Aachen.

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zur Anmeldung

Onlinedienstleistung / Kontakt

Um Online-Dienstleistungen zu nutzen oder schriftlich Kontakt aufzunehmen, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zuständige Einrichtung

Bürgerbüro
Stadt Baesweiler
Mariastraße 2
52499 Baesweiler

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Beem:
Tel: 02401 800-138
Frau Biedenbach:
Tel: 02401 800-134
Frau Kintscher:
Tel: 02401 800-133
Frau Klusmeier:
Tel: 02401 800-130
Führerscheinangelegenheiten

Im Bürgerbüro können Sie folgende Anträge für das Straßenverkehrsamt abgeben:

  • Ersterteilung der Fahrerlaubnis B / B17
  • Erweiterung / Verlängerung der Fahrerlaubnisklassen
  • Zweitausfertigung wegen Verlust / Diebstahl, Namensänderung, Unbrauchbarkeit
  • Umtausch der vor dem 19.01.2013 ausgestellten Führerscheine
  • Beantragung eines internationalen Führerscheins

Die Annahme der Anträge findet im Bürgerbüro der Stadt Baesweiler statt, die anschließende Bearbeitung durch das Straßenverkehrsamt.

Voraussetzungen

Sie sind mit alleinigem Wohnsitz oder Hauptwohnsitz in Baesweiler gemeldet.

Benötigte Unterlagen & Antragstellung

  • bei Ersterteilung der Fahrerlaubnis / Erweiterung und Verlängerung der Fahrerlaubnisklassen
    • Antragsformular (nur bei Ersterteilung und Erweiterung)
    • gültiger Personalausweis oder Reisepass
    • aktuelles biometrisches Lichtbild
    • Sehtestbescheinigung
    • Nachweis über die Ausbildung in erster Hilfe
    • augenärztliches Gutachten für die Klassen C1, C, C1E, CE, sowie D1, D, D1E und DE
    • ärztliches Gutachten für die Klassen C, C1, CE, C1E, D, D1, DE und D1E
    • testpsychologisches Gutachten für die Klassen D1, D, D1E und DE (bei erstmaliger Erteilung der v. g. Klassen sowie bei Verlängerung ab Vollendung des 50. Lebensjahres)
    • Führungszeugnis der Belegart O „zur Vorlage bei einer Behörde“ für die Fahrerlaubnis der Klassen D, D1, DE und D1E
    • Bescheinigungen (Module für Berufskraftfahrer)
  • bei Zweitausfertigung/ Umtausch / Beantragung des internationalen Führerschein
    • gültiger Personalausweis oder Reisepass
    • aktuelles biometrisches Lichtbild
    • aktueller Führerschein

Ihre persönliche Vorsprache ist erforderlich, die Beantragung kann nicht telefonisch erfolgen.

Die aktuellen Gebühren und weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten des Straßenverkehrsamtes der StädteRegion Aachen.

Fahrerlaubnis, Fahrerlaubnisklassen, Umtausch Führerschein, Verlust Führerschein, Internationaler Führerschein https://serviceportal.baesweiler.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/14659/show
Bürgerbüro
Mariastraße 2 52499 Baesweiler
Telefon 02401 800-0
Fax 02401 800-117

Frau

Beem

135

02401 800-138

Frau

Biedenbach

Infothek

02401 800-134

Frau

Kintscher

133

02401 800-133

Frau

Klusmeier

Infothek

02401 800-130