Suche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um Dienstleistungen, Mitarbeiter und Einrichtungen zu finden.

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Karte zum elektronischen Identitätsnachweis (eID-Karte)

Ab dem 1. Januar 2021 können Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union sowie Angehörige des Europäischen Wirtschaftsraumes, die nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, einen Antrag auf Ausstellung einer Karte mit Funktion zum elektronischen Identitätsnachweis (eID-Karte) stellen.

Mit der neuen Chipkarte können sich die Karteninhaber/innen sicher, einfach und auf hohem Vertrauensniveau online ausweisen. Hierzu wird die Online-Ausweisfunktion der eID-Karte verwendet.

Die eID-Karte wird für eine Gültigkeitsdauer von 10 Jahren ausgestellt.

Weitere Infos über die eID-Karte für Bürgerinnen und Bürger der EU und des EWR finden Sie hier.

Voraussetzungen

  • in Baesweiler mit alleinigem Wohnsitz oder Hauptwohnsitz gemeldet
  • mindestens 16 Jahre alt

Benötigte Unterlagen & Antragstellung

Zur Beantragung Ihrer eID-Karte benötigen Sie das von Ihrem Heimatstaat ausgestellte und gültige Identitätsdokument, z. B. einen Pass oder eine nationale Identitätskarte (Personalausweis). Eine persönliche Vorsprache ist erforderlich.

Gebühren

Die Gebühr beträgt 37,00 €.

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zur Anmeldung

Onlinedienstleistung / Kontakt

Um Online-Dienstleistungen zu nutzen oder schriftlich Kontakt aufzunehmen, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zuständige Einrichtung

Bürgerbüro
Stadt Baesweiler
Mariastraße 2
52499 Baesweiler

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Beem:
Tel: 02401 800-138
Frau Biedenbach:
Tel: 02401 800-134
Frau Kintscher:
Tel: 02401 800-133
Frau Klusmeier:
Tel: 02401 800-130

Verwandte Dienstleistungen

Karte zum elektronischen Identitätsnachweis (eID-Karte)

Ab dem 1. Januar 2021 können Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union sowie Angehörige des Europäischen Wirtschaftsraumes, die nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, einen Antrag auf Ausstellung einer Karte mit Funktion zum elektronischen Identitätsnachweis (eID-Karte) stellen.

Mit der neuen Chipkarte können sich die Karteninhaber/innen sicher, einfach und auf hohem Vertrauensniveau online ausweisen. Hierzu wird die Online-Ausweisfunktion der eID-Karte verwendet.

Die eID-Karte wird für eine Gültigkeitsdauer von 10 Jahren ausgestellt.

Weitere Infos über die eID-Karte für Bürgerinnen und Bürger der EU und des EWR finden Sie hier.

Voraussetzungen

  • in Baesweiler mit alleinigem Wohnsitz oder Hauptwohnsitz gemeldet
  • mindestens 16 Jahre alt

Benötigte Unterlagen & Antragstellung

Zur Beantragung Ihrer eID-Karte benötigen Sie das von Ihrem Heimatstaat ausgestellte und gültige Identitätsdokument, z. B. einen Pass oder eine nationale Identitätskarte (Personalausweis). Eine persönliche Vorsprache ist erforderlich.

Gebühren

Die Gebühr beträgt 37,00 €.

https://serviceportal.baesweiler.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/19810/show
Bürgerbüro
Mariastraße 2 52499 Baesweiler
Telefon 02401 800-0
Fax 02401 800-117

Frau

Beem

135

02401 800-138

Frau

Biedenbach

Infothek

02401 800-134

Frau

Kintscher

133

02401 800-133

Frau

Klusmeier

Infothek

02401 800-130