Suche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um Dienstleistungen, Mitarbeiter und Einrichtungen zu finden.

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Ehejubiläum

Es ist in Baesweiler seit Jahren ein schöner Brauch, Ehejubilare zu ehren.

Ehejubiläen sind rechtzeitig, mindestens 3 Monate vorher, anzumelden.

Der / die Bürgermeister/in beglückwünscht die Jubelpaare aus Anlass des 50-jährigen (goldenen) und jedes weiteren Ehejubiläums durch Überreichen einer Urkunde und eines Geschenkes.
Ehepaaren, die das 60-jährige (diamantene) Ehejubiläum begehen, übermittelt der Regierungspräsident die Glückwünsche der Landesregierung durch Übersendung einer Ehrenurkunde.
Zum 65-jährigen (eiserne Hochzeit), 70-jährigen (Gnadenhochzeit) und 75-jährigen (Kronjuwelenhochzeit) Ehejubiläum werden Glückwünsche der Landesregierung und des/r Bundespräsidenten/in ausgesprochen.

Auf Wunsch erfolgt zudem eine Veröffentlichung des Ehejubiläums im Stadtinfo der Stadt Baesweiler und in der Tageszeitung (AZ/ AN - Nordkreis), sowie auf Wunsch eine Benachrichtigung an die Ortsvereine, den Invalidenverein, die Industrie-Gewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IGBCE), sowie den Caritasausschuss von St. Willibrord Loverich.

Die Anmeldung zum Ehejubiläum können Sie über die Onlinedienstleistung ausfüllen, ausdrucken und an die Hauptabteilung senden.

Bitte beachten Sie, dass die ausgedruckte Anmeldung von beiden Eheleuten unterschrieben bei uns eingereicht werden muss, damit die online übersandte Anmeldung bearbeitet werden kann.
Bitte fügen Sie der Anmeldung eine Kopie der Heiratsurkunde (oder des Stammbuches) bei.

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zur Anmeldung

Onlinedienstleistung / Kontakt

Um Online-Dienstleistungen zu nutzen oder schriftlich Kontakt aufzunehmen, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zuständige Einrichtung

Hauptabteilung
Stadt Baesweiler
Mariastraße 2
52499 Baesweiler

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Bach:
Tel: 02401 800-213

Verwandte Dienstleistungen

Ehejubiläum

Es ist in Baesweiler seit Jahren ein schöner Brauch, Ehejubilare zu ehren.

Ehejubiläen sind rechtzeitig, mindestens 3 Monate vorher, anzumelden.

Der / die Bürgermeister/in beglückwünscht die Jubelpaare aus Anlass des 50-jährigen (goldenen) und jedes weiteren Ehejubiläums durch Überreichen einer Urkunde und eines Geschenkes.
Ehepaaren, die das 60-jährige (diamantene) Ehejubiläum begehen, übermittelt der Regierungspräsident die Glückwünsche der Landesregierung durch Übersendung einer Ehrenurkunde.
Zum 65-jährigen (eiserne Hochzeit), 70-jährigen (Gnadenhochzeit) und 75-jährigen (Kronjuwelenhochzeit) Ehejubiläum werden Glückwünsche der Landesregierung und des/r Bundespräsidenten/in ausgesprochen.

Auf Wunsch erfolgt zudem eine Veröffentlichung des Ehejubiläums im Stadtinfo der Stadt Baesweiler und in der Tageszeitung (AZ/ AN - Nordkreis), sowie auf Wunsch eine Benachrichtigung an die Ortsvereine, den Invalidenverein, die Industrie-Gewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IGBCE), sowie den Caritasausschuss von St. Willibrord Loverich.

Die Anmeldung zum Ehejubiläum können Sie über die Onlinedienstleistung ausfüllen, ausdrucken und an die Hauptabteilung senden.

Bitte beachten Sie, dass die ausgedruckte Anmeldung von beiden Eheleuten unterschrieben bei uns eingereicht werden muss, damit die online übersandte Anmeldung bearbeitet werden kann.
Bitte fügen Sie der Anmeldung eine Kopie der Heiratsurkunde (oder des Stammbuches) bei.

Jubiläen, Goldene, Diamantene, Eiserne, Hochzeit https://serviceportal.baesweiler.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/601/show
Hauptabteilung
Mariastraße 2 52499 Baesweiler
Telefon 02401 800-0
Fax 02401 800-117

Frau

Bach

213

02401 800-213