Suche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um Dienstleistungen, Mitarbeiter und Einrichtungen zu finden.

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Kanalbaumaßnahmen

Im Rahmen der Selbstüberwachungsverordnung Abwasser (SüwVAbw) erkannte Schäden im Kanalnetz der Stadt Baesweiler werden fortlaufend behoben. Die zeitliche Reihenfolge ergibt sich aus dem Grad des Schadens. Hier kommen sowohl Kanalrenovierungsverfahren als auch und Kanalreparaturverfahren zur Ausführung. Sollte eine Reparatur oder Sanierung aus wirtschaftlichen, hydraulischen oder auch in Abhängigkeit städtebaulicher Aktivitäten nicht sinnvoll erscheinen, werden die Abwasseranlagen in offener Bauweise erneuert.

Einhergehend mit den Sanierungsarbeiten der Hauptkanäle werden auch die Grundstücksanschlussleitungen (Leitungen zur Grundstücksentwässerung vom Hauptkanal bis zur Grundstücksgrenze) bei Bedarf mit saniert / erneuert. Die Maßnahmen werden mit ausreichend Vorlauf bekannt gegeben und intensiv mit den Anwohnern / Betroffenen besprochen.

Dienstleistung jetzt online nutzen!

Sprung zur Icon Legende.

Icon Legende

  • - Anmeldung oder höhere Vertrauensstufe erforderlich

  • - Kostenpflichtig

Sprung zur den Onlinedienstleistungen

Onlinedienstleistung

Sprung zur Icon Legende.

Icon Legende

  • - Anmeldung oder höhere Vertrauensstufe erforderlich

  • - Kostenpflichtig

Sprung zur den Onlinedienstleistungen

Zuständige Einrichtung

Amt für Abwasserbeseitigung und Straßenbau
Stadt Baesweiler
Grabenstraße 11
52499 Baesweiler

Zuständige Kontaktpersonen

Herr Chmielus:
Tel: 02401 800-308
Herr Koerfer:
Tel: 02401 800-371
Kanalbaumaßnahmen

Im Rahmen der Selbstüberwachungsverordnung Abwasser (SüwVAbw) erkannte Schäden im Kanalnetz der Stadt Baesweiler werden fortlaufend behoben. Die zeitliche Reihenfolge ergibt sich aus dem Grad des Schadens. Hier kommen sowohl Kanalrenovierungsverfahren als auch und Kanalreparaturverfahren zur Ausführung. Sollte eine Reparatur oder Sanierung aus wirtschaftlichen, hydraulischen oder auch in Abhängigkeit städtebaulicher Aktivitäten nicht sinnvoll erscheinen, werden die Abwasseranlagen in offener Bauweise erneuert.

Einhergehend mit den Sanierungsarbeiten der Hauptkanäle werden auch die Grundstücksanschlussleitungen (Leitungen zur Grundstücksentwässerung vom Hauptkanal bis zur Grundstücksgrenze) bei Bedarf mit saniert / erneuert. Die Maßnahmen werden mit ausreichend Vorlauf bekannt gegeben und intensiv mit den Anwohnern / Betroffenen besprochen.

Kanalerneuerung, Kanalsanierung, Kanalrenovierung, Kanalreparatur https://serviceportal.baesweiler.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/8010/show
Amt für Abwasserbeseitigung und Straßenbau
Grabenstraße 11 52499 Baesweiler
Telefon 02401 800-0
Fax 02401 800-117

Herr

Chmielus

207

02401 800-308

Herr

Koerfer

207a

02401 800-371