Suche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um Dienstleistungen, Mitarbeiter und Einrichtungen zu finden.

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Fischereischein

Um einen der Größe und Beschaffenheit des Gewässers entsprechenden artenreichen heimischen Fischbestand zu erhalten und zu hegen, muss jede Person, die die Fischerei ausübt, Inhaber eines Fischereischeins sein, diesen bei sich führen und auf Verlangen der Polizei, den Dienstkräften der Ordnungsbehörden oder den Fischereiaufsehern zur Prüfung aushändigen.

Beantragung

Der/die Antragsteller/in kann zwischen der Beantragung eines Jahresfischereischeins und eines 5-Jahresfischereischeins entscheiden.

Voraussetzung für die Erteilung des Fischereischeins ist die Vollendung des 13. Lebensjahres und die Absolvierung einer Fischerprüfung.

Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren, die noch nicht die Fischerprüfung abgelegt haben, können einen Jugendfischereischein beantragen. Diesen ist das Fischen jedoch immer nur in Begleitung eines Inhabers eines Fischereischeins gestattet.

Bei der Antragstellung eines Jugendlichen ist die persönliche Vorsprache in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erforderlich.

Den Antrag auf Erteilung eines Fischereischeines können Sie direkt über die Onlinedienstleistung erstellen und einreichen.

Gebühren

  • Erstausstellung und Verlängerung Jahresfischereischeine: 16,00 €
  • Erstausstellung und Verlängerung 5-Jahresfischereischeine: 48,00 €
  • Erstausstellung und Verlängerung Jugendfischereischein: 8,00 €

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zur Anmeldung

Onlinedienstleistung / Kontakt

Um Online-Dienstleistungen zu nutzen oder schriftlich Kontakt aufzunehmen, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zuständige Einrichtung

Allgemeine Ordnungsangelegenheiten
Stadt Baesweiler
Mariastraße 2
52499 Baesweiler

Zuständige Kontaktpersonen

Herr Ohler:
Tel: 02401 800-111
Fischereischein

Um einen der Größe und Beschaffenheit des Gewässers entsprechenden artenreichen heimischen Fischbestand zu erhalten und zu hegen, muss jede Person, die die Fischerei ausübt, Inhaber eines Fischereischeins sein, diesen bei sich führen und auf Verlangen der Polizei, den Dienstkräften der Ordnungsbehörden oder den Fischereiaufsehern zur Prüfung aushändigen.

Beantragung

Der/die Antragsteller/in kann zwischen der Beantragung eines Jahresfischereischeins und eines 5-Jahresfischereischeins entscheiden.

Voraussetzung für die Erteilung des Fischereischeins ist die Vollendung des 13. Lebensjahres und die Absolvierung einer Fischerprüfung.

Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren, die noch nicht die Fischerprüfung abgelegt haben, können einen Jugendfischereischein beantragen. Diesen ist das Fischen jedoch immer nur in Begleitung eines Inhabers eines Fischereischeins gestattet.

Bei der Antragstellung eines Jugendlichen ist die persönliche Vorsprache in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erforderlich.

Den Antrag auf Erteilung eines Fischereischeines können Sie direkt über die Onlinedienstleistung erstellen und einreichen.

Gebühren

  • Erstausstellung und Verlängerung Jahresfischereischeine: 16,00 €
  • Erstausstellung und Verlängerung 5-Jahresfischereischeine: 48,00 €
  • Erstausstellung und Verlängerung Jugendfischereischein: 8,00 €
Fischereizeugnis, Angeln, Fischen https://serviceportal.baesweiler.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/9685/show
Allgemeine Ordnungsangelegenheiten
Mariastraße 2 52499 Baesweiler
Telefon 02401 800-0
Fax 02401 800-117

Herr

Ohler

110

02401 800-111